Neue Integrationsvariante Secure Fields

Payment Solutions
SecureFields.png

Optimale Checkout Experience für Ihre Kunden. Erhöhte Conversion Rate für Sie als Händler.

Mit der neuartigen Integrationsvariante «Secure Fields» bietet Datatrans eine Alternative für Händler, die sich dazu entscheiden, eine eigene Payment Page anzuzeigen.

Die Eingabefelder zur Erfassung von Kreditkartendaten sind völlig nahtlos in den Checkout-Prozess des Händlers integrierbar und bieten ihm damit eine maximale Gestaltungsfreiheit und Prozesskontrolle. Es werden lediglich das Kartennummer und das CVV-Feld von Datatrans geladen. Alle Bestelldaten einschliesslich Warenkorb, Lieferadresse, AGB-Bestätigung und Kreditkartendaten werden mit dem eigenen «Pay Button» an den Bestell- und Bezahlprozess übermittelt.

Die Weiterleitung der Kreditkartendaten zu Datatrans erfolgt dabei völlig im Hintergrund und bleibt für den Endkunden unsichtbar. Der eigentliche Bezahlprozess findet von Server-zu-Server über ein XML API statt. Selbstverständlich ist die Integrationsvariante «Secure Fields» vollständig PCI SAQ-A konform. SAQ-A entspricht dem für Händler am einfachsten zu erfüllenden PCI Level, in Form einer einfachen Selbstdeklaration.

Funktionsweise
Durch iFrames wird sichergestellt, dass die einzugebenden PCI-relevanten Werte Kartennummer und CVV-Code direkt auf der Datatrans Infrastruktur erfolgen und somit nie auf die Händler-Plattform gelangen. Der Händler schliesst die Autorisierung mit einer sicheren Server-zu-Server Abfrage ab.

Gestaltung
Das Kartennummer- und das CVV-Feld können an die restlichen Formularelemente über eine JavaScript-API angepasst werden. Somit erkennt der Käufer kaum mehr, dass Datatrans in den Bezahlungprozess überhaupt involviert ist.