«Der Schlüssel war Teamwork»

Airlines
Datatrans AG – «Der Schlüssel war Teamwork»

Mitten in der Corona-Krise musste die britische Eastern Airways binnen weniger Tage ein neues Reservierungssystem aufbauen. Tim Horwood, Head of Commercial Systems, gibt Einblick in das Projekt.

Im März 2020, mitten in der Corona-Krise, stand die britische, regionale Fluggesellschaft Eastern Airways vor einer zusätzlichen Herausforderung: Nach der Insolvenz ihres Franchise-Partners Flybe musste sie binnen kurzer Zeit ein neues, eigenes Buchungssystem aufbauen und den Payment Service Provider wechseln. Tim Horwood (Head of Commercial Systems, Eastern Airways) leitete die Kooperation, die binnen weniger Tage das neue Reservierungssystem mit Website und der Bezahllösung von Datatrans zum Fliegen brachte. 

Tim, bitte erzählen Sie uns etwas über Eastern Airways! 

Tim: Die Gesellschaft wurde 1997 mit Sitz am Flughafen Humberside gegründet. Wir decken mit einer gemischten Flotte aus Jet- und Turboprop-Flugzeugen ein breites Streckennetz im ganzen Vereinigten Königreich und Irland ab. Neben Linienflügen ist Eastern Airways ausserdem ein preisgekrönter führender Anbieter von privaten Charterflügen.
 
Wer sind Ihre Hauptkunden und warum entscheiden sie sich für Eastern Airways?

Tim: Bei Eastern Airways dreht sich alles darum, die verschiedenen Geschäfts- und Tourismuszweige miteinander zu verbinden, die für die Regionen und insbesondere auch für die derzeitige wirtschaftliche Erholung Großbritanniens von entscheidender Bedeutung sind. Unsere Flugdienste sparen Geschäfts- und Urlaubsreisenden im Vergleich mit anderen Transportmitteln am Boden wertvolle Zeit.

Können Sie uns etwas mehr zu dem Projekt erzählen, in dem Sie das neue Buchungssystem aufgesetzt haben? 

Tim: Wir haben uns für Bravo als Lieferant des Reservierungssystems und Datatrans für die Bezahllösung entschieden. Ausschlaggebend dafür waren ihre Flexibilität und Reputation sowie ihr Lösungsansatz. Besonders beeindruckten uns das Projektmanagement und die herausragende Kommunikation zwischen den Anbietern. Die Erfahrung von Datatrans als Payment Service Provider war enorm vorteilhaft. Die Experten unterstützen uns während des ganzen Prozesses. Ihre Verbindungen innerhalb der Industrie und ihre klar definierte Lösung halfen uns, das ´Go Live´ in rund 60 Stunden zu erreichen. 

Derartige Projekte können auch sehr zeitaufwändig sein. Hätten Sie einen Rat für die Leser? 

Tim: Engagement, Flexibilität und eine ruhige Art sind unerlässlich. In unserem Projekt zogen alle am gleichen Strang, um in kurzer Zeit diese Leistung zu erreichen und die Geschäfte ohne Unterbrechungen weiterzuführen. Alle Beteiligten waren sich einig, was vorrangig erreicht werden muss, und arbeiteten zusammen, wobei jeder seine Fähigkeiten und Erfahrungen einbrachte. Der Schlüssel war Teamwork. 

Was ist für Sie der ausschlaggebende Faktor bei der Wahl eines Payment-Partners?

Tim: Wir brauchten ein Unternehmen, das sich an unsere Anforderungen anpassen kann. Das verlässlich und flexibel ist und das es uns ermöglichte, uneingeschränkt zu handeln und schnell in unseren Markt zu gehen. Der Support ist immer entscheidend. Bei Datatrans sind meine Ansprechpartner, die über ein fundiertes Wissen verfügen und meine Fragen auch kurzfristig beantworten, immer erreichbar. 

Was sind die Pläne von Eastern Airways für die nächsten Monate?

Tim: Es war eine schwierige Zeit für Airlines. Für uns war die erste Herausforderung nach dem Kollaps von Flybe unabhängig zu werden. Aber unsere Geschichte, Reputation und motivierten Mitarbeitenden waren unsere Stärke. Durch Covid-19 drohten die Dinge zu entgleisen, doch wir blieben während der gesamten Zeit in Betrieb. Nachdem die Einschränkungen aufgehoben wurden und die Passagierzahlen wieder zunehmen, befinden wir uns nun mit wichtigen neuen Routen und Business-Partnern sowie zusätzlichen Zahlungsarten auf Expansionskurs. Die kürzlich angekündigte tägliche Verbindung von Teesside International nach London Heathrow ist Neuland für uns und wir freuen uns für unseren weiteren Weg Datatrans an Bord zu haben.

Herzlichen Dank für das interessante Gespräch!

Datatrans AG – Tim Horwood | Head of Commercial Systems, Eastern Airways

Tim Horwood

Head of Commercial Systems, Eastern Airways

«Nach mehrjähriger Anstellung bei BMI British Midland und vorheriger Tätigkeit in der Systemmigration bei British Airways und Lufthansa, startete Tim 2012 bei Eastern Airways.»