Digitale Wallet Lösungen

Payment Solutions
DigitalWallet.png

Ein wichtiger Schritt zu einer verbesserten Conversion.

Der Checkout-Vorgang gilt als Conversion-Killer und viele Unternehmen arbeiten deshalb an seiner Vereinfachung. Bisher hiess die Lösung «Merchant-Wallet», d.h. der Kunde registriert sich bei einem Händler, indem er neben seinen Adressdaten auch seine Zahlungsinformationen hinterlegt. Sind diese erfasst, kann ein Kunde Leistungen in Anspruch nehmen oder Waren beziehen, ohne nochmals alle persönlichen Angaben eintippen zu müssen. Doch eine solche Registrierung hat bei jedem Händler zu erfolgen, bei dem der Kunde einzukaufen wünscht. Dies entpuppt sich als Hürde, vor allem wenn die Eingabe der Daten über das Smartphone erfolgt, welches immer häufiger auch für
Einkäufe eingesetzt wird.

Hier schaffen die generischen mobilen Wallets Abhilfe, da die Registrierung der Zahlungsinformationen und teilweise auch der Adressdaten nur noch einmalig beim entsprechenden Wallet erfolgen muss. Mehrere Schritte eines klassischen Checkout-Prozesses fallen somit weg und der Zahlungsprozess läuft grösstenteils im Hintergrund ab (Seamless Payment), was die Conversion positiv beeinflusst.

PayPal, TWINT und Apple Pay sind bei Datatrans bereits seit einiger Zeit sowohl In-App wie auch webbasiert verfügbar. Mit der Integration von Samsung Pay und Google Pay bietet Datatrans zwei weitere wichtige Digital Wallet Lösungen an – und AliPay wie Wechat Pay befinden sich in der Warteschleife. Wichtig: Die Zahlungsdaten werden sicher gespeichert und bei einer Transaktion nicht an den Händler übertragen.

Für zusätzliche Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter +41 44 256 81 91 oder an [email protected].