Pay-by-E-Mail

Generieren Sie sichere Zahlungslinks für den Versand per E-Mail im Datatrans Backoffice.

Pay-by-E-Mail

Voraussetzung
Sie verfügen über einen Akzeptanzvertrag für ein oder mehrere Zahlungsmittel mit einem Acquirer, der bei Datatrans angebunden ist.

Kontaktformular für Offerte Processing-Vertrag

Beschreibung

Oft möchten Händler ihren Kunden persönliche Angebote (z.B. eine Individualreise) per E-Mail unterbreiten. Zwischen der Annahme des Angebots durch den Kunden und dem Zahlungseingang beim Händler vergeht dabei oft unnötig viel Zeit.

Um diesen Vorgang zu beschleunigen und die Zahlung trotzdem sicher abzuwickeln (d.h. ohne in Kontakt mit Kreditkartendaten zu kommen), kann der Händler über das Datatrans Web Administration Tool (Backoffice) zeitlich limitierte Zahlungslinks generieren und diese dem Kunden als Zahlungsmöglichkeit zur Verfügung stellen.

  • Dieser individuell generierte Zahlungslink beinhaltet alle für die Zahlung relevanten Angaben wie Währung, Betrag und Referenz und wird vom Händler in das Angebot eingebettet, welches er dem Kunden per E-Mail zustellt.
  • Akzeptiert der Kunde das Angebot und klickt den Zahlungslink für die Begleichung an, so wird er direkt auf die vom Händler konfigurierbare Datatrans Zahlungsseite geführt; Betrag und Währung sind bereits vorerfasst. Der Kunde wählt sein bevorzugtes Zahlungsmittel aus, gibt seine Zahlungsinformationen ein und bestätigt die Eingabe über die Funktion «Zahlen».
  • Unmittelbar nachdem der Kunde die Zahlung (inkl. 3-D Secure) ausgeführt hat, erhält der Händler eine entsprechende E-Mail-Bestätigung von Datatrans.

Erstellung Zahlungslink

Generierung des Links «Pay-by-E-Mail» im Datatrans Backoffice (Web Administration Tool)

Pay-by-E-Mail